ART CARAVAN PROJECT


NRW Künstlerstipendium / LET IT BEE

Für mein Projekt wollte ich von Beginn an einen mobilen Raum schaffen, der es mir ermöglicht ortsunabhängig diverse Kunst-Workshops mit Menschen jeglichen Alters durchzuführen. Anfangs dachte ich die Option mit einem Atelier-Bauwagen wäre dafür gut geeignet. Aber nach langer Recherche, habe ich festgestellt, dass ein Bauwagen nicht so flexibel ist wie ein Wohnwagen. Also habe ich mir einen leichten und alten Eriba Troll Wohnwagen besorgt, den ich auch ohne erweiterten Führerschein bewegen kann. Diesen habe ich dann komplett von Innen und Außen restauriert und künstlerisch mit einer Airbrush-Lackierung aufgewertet, frei nach dem Motto der Zeit: Flower Power – Let it bee. Nun habe ich einen mobilen Kunst Raum geschaffen, der es mir ermöglicht mit meinem ganzen Künstlermaterial unabhängig Workshops für große und kleine Menschen anzubieten. Als Unterstützung hatte ich verschiede Hilfeleistung von meinen Nachbarn erhalten, die KFZ-Mechaniker & Lackierer sind, die mich bei der Restauration beraten konnten. Außerdem hat mir meine Frau geholfen bei der Innenraum Gestaltung und mein Mitbewohner bei der Elektroinstallation. Der Zeitaufwand für die gesamte Restauration lag bei 3 Monaten. Nun beginnt das eigentliche Projekt und zwar mobile Kunsträume zu eröffnen um etwas gemeinsam zu erschaffen.